Weißweine

Sommerzeit

Unsere Sommerzeit ist eine Cuvée aus Welschriesling (90%) und Sauvignon blanc (10%). Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. Der Welschriesling bringt das Leichte und Fruchtige mit, der Sauvignon blanc sorgt für die nötige Würze und die feine Frucht. Eignet sich als perfekter Begleiter zu leichten Speisen, macht aber auch ohne Speisenbegleitung Spaß.

Ein richtiger Terrassenwein – darf im Sommer auf keiner Terasse fehlen.

Welschriesling

Welschriesling ist die meistgepflanzte Weißweinsorte im Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. In der Nase fruchtig und am Gaumen leicht und trocken mit Anklängen von Zitrus und grünem Apfel. Eignet sich als perfekter Begleiter zu leichten Speisen und zur steirischen Jause.

Aufgrund seiner Leichtigkeit ist er der ideale Terrassenwein – gut gekühlt schmeckt er auf einer sonnigen Terrasse am besten.

Weißburgunder

Weißburgunder ist, als zweitmeist gepflanzte Weißweinsorte, der wichtigste Vertreter aus dem Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. In der Nase reif und fruchtig und am Gaumen kräftig und gehaltvoll mit Anklängen von Kernobst und Walnuss. Eignet sich als Begleiter zur Jause, zu hellem Fleisch und zu leichten bis mittelgewichtigen, nicht zu stark gewürzten Speisen.

Als Everybodys Darling ist er das ideale Mitbringsel und sollte auf keiner Party fehlen.

Morillon

Morillon ist der steirische Name für Chardonnay und zählt im Vulkanland Steiermark mit zu den wichtigsten Weißweinsorten.

Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. In der Nase fruchtig mit Anklängen von Kernobst, Zitrus und Exotik. Am Gaumen kräftig und gehaltvoll mit frischer, fruchtig-straffer Säure. Eignet sich als Begleiter zur Jause, zu hellem Fleisch und zu leichten bis mittelgewichtigen, nicht zu stark gewürzten Speisen.

Rheinriesling

Rheinriesling, oder auch nur Riesling, zählt im Vulkanland Steiermark zu den Exoten.

Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. In der Nase fruchtige Aromen nach Steinobst, am Gaumen mit fruchtiger Säure und ebenfalls Anklängen von Steinobst. Eignet sich als Begleiter zu Fisch und Meeresfrüchten, sofern nicht zu intensiv gewürzt.

Sauvignon blanc

Sauvignon blanc, früher in der Steiermark auch Muskat Sylvaner genannt, ist die drittmeist gepflanzte Weißweinsorte im Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet um im Stahltank ausgebaut. In der Nase würzig und vielschichtig, am Gaumen würzig und gehaltvoll mit Anklängen von Stachelbeere, Holunder und Kräutern. Eignet sich als Begleiter zu hellem Fleisch, Fisch uns Meeresfrüchten.

Gelber Muskateller

Gelber Muskateller aus dem Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet und im Stahltank ausgebaut. In der Nase und am Gaumen intensiv fruchtig mit muskatigen Aromen und Anklängen von Zitrus, Kräutern und Orangenschale. Eignet sich hervorragend als Aperitif oder einfach so zum Genießen. Aufgrund seiner intensiven Fruchtigkeit ist er nur bedingt als Speisenbegleiter zu empfehlen.

Chardonnay barrique

Chardonnay barrique, der international ausgebaute Morillon aus dem Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet, zu 100% in neuen Barriques vergoren und nach 8 Monaten im Stahltank weiter ausgebaut. In der Nase feine Röstaromen und Anklänge von Kernobst, am Gaumen kräftig, vollmundig und vielschichtig mit langem Abgang. Eignet sich als Begleiter zu kräftigeren Speisen sowie dunklerem Fleisch.

Ausgezeichnet mit der Goldmedaille bei der Berliner Weintrophy 2017!

Sauvignon blanc barrique

Sauvignon blanc barrique, internationaler Ausbau vereint mit Frucht aus dem Vulkanland Steiermark.

Von Hand geerntet, zu 100% in neuen Barriques vergoren und nach 8 Monaten im Stahltank weiter ausgebaut. In der Nase feine Röstaromen und Anklänge von Stachelbeere, Holunder und Kräutern, am Gaumen kräftig, vollmundig und komplex mit langem Abgang. Eignet sich als Begleiter zu kräftigeren Speisen und dunklerem Fleisch.

Ausgezeichnet mit der Silbermedaille bei der AWC 2017!